Chili con Carne

So, jetzt hab ich es geschafft! Der Kindergeburtstag ist überstanden! Also bis zum nächsten im März auf alle Fälle.

Typisch für den Lindenhof, war das Haus mal wieder bis zum Rand gefüllt mit Kindern, Erwachsenen und Hunden! Zum Essen gab es „Skifahrer-Nudeln“ (Bolognese) und für die Erwachsenen ein heisses Chili.

Nachdem ja im Moment nicht gerade wenig los ist bei uns, musste es mal wieder recht schnell gehen und meine Multitasking Skills kamen voll zum Einsatz! Für meinen Mann, der so gerne Alles strukturiert, Eins – nach dem Anderen abarbeitet ein Graus!!! Aber nach 10 Jahren Ehe – ja nächsten Monat ist es soweit!!! – kann man da ja jeweils damit umgehen und ich geb mir Mühe, dass die Küche wieder so ausschaut bis er heimkommt:

IMG_0931

Und er gibt sich die Mühe, nicht daran zu denken, dass es nur eine halbe Stunde davor höchst wahrscheinlich noch so ausgesehen hat:

IMG_0922

Egal, das Chili hat geschmeckt und hier ist das Rezept: Chili con Carne

IMG_0974

Und wenn sich jetzt Einer von Euch denkt: aber das ist ja gar nicht mit dem Thermomix gekocht. Stimmt…nicht ganz! Oder glaubt Ihr wirklich, dass ich Zwiebel, Knobli, Chili, Koriander, etc. noch mit der Hand hacke??? Sicha nööd!!!!

Ach ja, und der Geburtstagskuchen??? Tja, da wurde improvisiert! Als ich die Wahl hatte, ob ich jetzt backe oder lieber mit der extra aus Bayern angereisten Oma und Uroma gemütlich eine Flasche Wein trinke, war der Fall klar. Aber auch so hatte meine grosse 5-Jährige einen Spass an Ihrem Geburtstagskuchen!

IMG_0944

IMG_0934

IMG_0921

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: