Und wenn mich das Fernweh mal wieder packt…

…. dann greif ich zu meinen exotischen Gewürzen und koche was Leckeres! So, wie letzte Woche als ich meiner Mami die Bilder von unserer Namibia Reise gezeigt habe! Ich vermisse Land und Leute sehr und wir freuen uns alle auf unseren nächsten Trip nach Nam!

 

Und bis dahin wird im Lindenhof immer wieder mal afrikanisch gewürzt. Zum Beispiel mit Chakalaka! Die Zutaten von dieser mittelscharfen Gewürzmischung sind zahlreich (Zwiebel, Paprika, Chili, Tomaten, Koriander, Kurkuma, Ingwer, Peterli, Bockshornklee, Sellerie, Piment, usw.) und noch zahlreicher sind die Gerichte, die mit Chakalaka aufgepeppt werden können! Ich habe es zum Beispiel im Ajvar – ein Paprika- und Auberginenmus – verwendet und alle waren begeistert! Egal ob als Brotaufstrich, zu einem perfekt gegrillten Stück Fleisch, Büffelmozzarella oder Scampi. Oder einfach einen Löffel nehmen und rein ins Einmachglas! (Klappt ja bei Nutella auch 😉 )

IMG_0028 

IMG_0027

 

IMG_3583

Ajvar mit Chakalaka

Chakalaka gibt es natürlich – wie alle anderen Gewürze auch – in Nanna’s bunten Küche in St. Gallen! Der ich hiermit auch zu ihrer neuen Web-Site gratulieren möchte! So cool gemacht und genial, dass man jetzt auch online bestellen kann! Obwohl, der Besuch im Laden und ein herzlicher Nanna-Drücker nicht zu ersetzen sind! Aber wenn man mal nicht so mobil ist, dann ist es doch sehr praktisch…. .

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: