Diese leckere Tarte habe ich im Buch „100 Food Blogger – 4 Jahreszeiten – 100 Lieblingsrezepte“ gefunden und musste sie sofort ausprobieren. Und das obwohl ich das Rezept zuerst gar nicht so als typisches Thermomix® Rezept eingestuft hatte. Aber spätestens als es darum ging die Eier-Créme-Fraîche-Masse zu verquirlen war ich – wie so oft – froh um meinen super Küchenhelden, der das innerhalb von 5 Sekunden perfekt erledigt und dann auch noch den Ziegenkäse gewünscht stückig untermischt! Alles in einem Topf und ganz ohne Sauerei! Prima! Beim Ziegenkäse, hab ich die Hälfte davon mit einem geschmacks-neutraleren (Ziegen-)Frischkäse ersetzt, falls es zu intensiv schmecken könnte. Oder wie man hier sagt: ‚zu sehr böckelet‘!

img_0545

Meine Teams waren dann die Testpersonen und sie waren begeistert – zumindest haben sie sich nix Anderes anmerken lassen! Ich habe auch extra eine Variante mit Speck und eine Vegetarische gemacht! Beide super fein! Und schön schaut sie auch noch aus, diese Tarte. Zu Hause habe ich am nächsten Tag dann den Rest mit einem feinen Salat zu Mittag gegessen. Mmmmhhhh

img_0549

Probiert diese Tarte also unbedingt aus!

Hier findet Ihr das Rezept: ziegenkaesetarte

Das Buch ist generell sehr zu empfehlen – ich habe sehr, sehr viele Rezepte entdeckt, die ich in der nächsten Zeit mal nachkochen will!

img_0589

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: