I love shopping – und im Moment am allerliebsten bei Nanna!

Neu auch in Zürich!

Am Burggraben in St. Gallen und neu in der Birmensdorferstrasse 171 in Zürich lockt die feine Welt der Gewürze. In den wunderschönen und so einzigartigen Läden von «Nannas bunter Küche» bietet Inhaberin Nanna Rittgard eigens kreierte Reis- und Gewürzmischungen, Currys, und allerlei bunte Leckereien an.

manulux_nanna_03

Die Philosophie: Je nach Jahreszeit sollen andere Sinne angesprochen werden.  Viele der Mischungen beruhen auf überlieferten Rezepten ihrer Grossmutter, doch Nanna mischt, kreiert und verfeinert ihre Kreationen natürlich auch selber. «Nannas bunte Küche» bietet Inspiration für die eigene Küche – und für jeden Geschmack.

Nannas bunte Küche
Burggraben 27, 9000 St.Gallen
T +41 71 220 16 19
www.nanna.ch 

Di – Fr 10.00 – 13.30 Uhr
15.00 – 18.30 Uhr
Do Abendverkauf bis 20.00 Uhr,
Sa 10.00 – 16.00 Uhr

Nannas bunte Küche
Birmensdorferstrasse 171, 8003 Zürich
T +41 44 46112 57
www.nanna.ch

Servus und willkommen auf dem Lindenhofblog

Wer oder was ist der Lindenhofblog?

Der Lindenhofblog, das bin ich. Vroni Ganz, geboren in  Bayern, und nach einigen Wanderjahren seit gut 10 Jahren glücklich im Appenzeller Land. Ich bin Mutter von 2 Kindern, und Hundemutter von 3 Hunden.

Ich  liebe kochen und essen, bin begeistert vom Thermomix® und habe einen riessen Spass dabei, alle Anderen ebenfalls von diesem Wundergerät zu überzeugen! Seit Juli 2014 bin ich Thermomix® Repräsentantin und ab Februar 2015 Teamleiterin im Raum St. Gallen / Appenzell. . Der Thermomix® TM5 ist so vielseitig einsetzbar, ermöglicht mir ein schnelles, gesundes und kreatives Kochen und ist aus meiner Küche nicht mehr wegzudenken.  Interessiert? In der Rubrik, Frisch & Fix lernt ihr mehr über den Thermomix® und könnt Euch gerne für eine Kochvorführung anmelden.

 

Weiterlesen

Tja, unglaublich aber wahr: der Herbst ist da… und hat den Sommer einfach irgendwie ausgelassen. Nicht so schlimm, wenn wir jetzt dafür einen wunderschönen Altweibersommer bekommen! Was gibt es denn schöneres als eine ausgedehnte Herbstwanderung durch sich verfärbende Wälder? Wenn einen die Sonnenstrahlen noch verwöhnen, obwohl die  Bergspitzen schon mit dem ersten Schnee angepudert sind und einen – hoffentlich schneereichen – Winter ankünden.

Weiterlesen