Seit der Thermomix® vor 6 Jahren bei mir eingezogen ist, ist er mir ein treu-ergebener, unersetzbarer Sous-Chef! Selten kommt er nicht zum Einsatz. Egal ob als Pastry Chef (Teig kneten), Stift (Kräuter hacken) oder Sternekoch (Sauce Hollandaise oder Zabaglione), er hilft mir zaubern! Schnelle, gesunde, abwechslungsreiche  Küche für die Family oder raffiniert und aufwendig für Gäste – er schafft alles und verschwindet dann ruck-zuck in der Spülmaschine! Einfach genial!

image1

Und die Kinder sind auch super happy. Sie machen Alles selber. Von Risotto über Brownies und servieren dann voller Stolz ihre köstlichen Gerichte!

img_1073

 

Ihr spürt meine Begeisterung? Und genau diese gebe ich nun seit knapp 3 Jahren erfolgreich weiter. Als offizielle Repräsentantin und Team Leiterin. Denn noch toller, als von etwas begeistert zu sein, ist diese Freude mit vielen Anderen zu teilen!

img_1605

Der Thermomix®, den es seit über 40 Jahren gibt, ist eine multifunktionale Küchenmaschine. Er kann: wiegen, kochen, kneten, hacken, rühren, mahlen, dämpfen, pulverisieren, pürieren, emulgieren  und vieles, vieles mehr. Man kann immer wieder neue kulinarische Wege erkunden, sein Potenzial als Koch entfalten und gleichzeitig Zeit und Aufwand sparen. Dabei ist er enorm leistungsstark, vielseitig  und nimmt beim Kochen viel Arbeit ab.

liebling_logo

Liebling ist ein junges Label aus Bad Tölz im oberbayrischen Isarwinkl, das 2006 von Thomas Bacher gegründet wurde.

Die Marke spiegelt ein frisches alpines Lebensgefühl wieder – sie bietet eine abwechslungsreiche Kollektion aus neu interpretierter Tracht und moderner Streetwear. Die Heimat Bayern ist dabei die grösste Inspirationsquelle.img_1349

Tragen lässt sich Liebling jedoch überall und so freut es mich riesig, diese tollen Produkte auf den Schweizer Markt zu bringen!

d53af3d4-b272-4c62-893c-94a35dfbe986

Zeit in einen von Nanna’s bunten Küchen zu verbringen, bedeutet für mich eine wohltuende Auszeit vom stressigen Alltag. Ein Ort der Freude und Inspiration. Und weil ich so oft tatenlos im Weg stand, haben sie mich jetzt endlich aufgenommen in ihr tolles Team!img_0694

img_0692

 

img_0962

Nun verbringe ich ein paar Stunden in der Woche hier im Laden, freue mich über Kundenbesuche und arbeite ansonsten an Rezepten und Strategien.

img_1724

Danke Nanna, dass ich dabei sein darf!

fullsizerender

Ein kleines Juwel im Herzen St. Gallens!

image-1

Mimi & the Peacock ist ein Ort für kulinarische Köstlichkeiten, ein Kreativ-Atelier, eine Schatzkiste für allerlei Schönes und ein Ort wunderbarer Begegnungen & Zeit für sich selbst.

imageWir bieten Euch verschiedenste Kurse, Catering, Eventplanung oder auch nur einen Raum, indem Ihr Euer Fest ganz alleine nach Euren Wünschen durchführen könnt.

Mimi & the Peacock

… mein Highlight der Sportferien!

Es ist schwer, mich am Abend nochmals aus der Wohnung zu locken in den Skiferien. Es gibt für mich fast nichts Schöneres als nach einem Tag auf der Piste heim zu kommen und den Rest des Tages gemütlich in Skiunterwäsche zu verbringen, ein Buch zu lesen, mit den Kids zu spielen oder auch zu Kochen. Ich liebe meine Küche und auch das Kochen mit meinem „Alten“ macht sehr viel Spass!

Heute war es soweit! Ich konnte Dorigo und Silvia von der Alpetta Hütte auf dem Corvatsch mit Nanna Gewürzen und extra angefertigten Gewürzhaltern überraschen!

Also alles in den Rucksack gepackt, die Kleine bei Amma in St. Moritz abgegeben und mit dem Grossen durch das wunderschöne Schneetreiben auf die Alpetta!img_1200img_1175

Nun bekommt man eine kleine, aber feine Auswahl an Pfeffer und Salz auf den Tisch und kann den super köstlichen Gerichten, die Daniele und Co. zaubern noch einen allerletzten Kick direkt am Tisch geben! mmmhh…fullsizerender

Wer danach so wie viele Andere auch süchtig nach Nanna ist, der kann uns ja mal im Laden in St. Gallen, Zürich oder auf der Website besuchen kommen!

Nanna bunte Küche, Burggraben 27, 9000 St.Gallen

Nanna bunte Küche, Birmensdorferstrasse 171, 8003 Zürich

www.nanna.ch

Kannst Du Dir auch vorstellen Deine Gäste oder Kunden mit Nanna Gewürzen zu verwöhnen, dann melde Dich bei uns!

info@nanna.ch

vroni.ganz@icloud.com

Und all Denjenigen, die dem Weltmeisterschaftstrubel auf der Corviglia mal kurz entfliehen möchten, empfehle ich einen traumhaften Skitag auf dem Corvatsch mit einer gemütlichen und leckeren Einkehr auf der Alpetta!

alpettalogo

Viel Spass und lieben Gruss, Vroni

Gestern hat es fest geschneit hier in Zuoz und wir haben einen Faulenzertag eingelegt.

Wir sind in unserer schönen Wohnung geblieben haben gezockt, Karten gespielt, gekocht und gebacken!

Auch mit dem ‚alten‘ Thermomix® ist das kochen und backen ein Kinderspiel und macht einen grossen Spass.

img_1073

Ganz ohne Sauerei geht es aber dann doch nicht!!!

img_1076 img_1091 img_1092 img_1129

Das Kartenspiel heisst übrigens: „Hose runter“ und wurde schon leidenschaftlich gespielt, als wir noch die Ski-Rasselbande waren:14593410_10154035066071909_1011642524_n

Jetzt wünsche ich Euch noch einen super Tag. Lieben Gruss, Vroni

Hier noch das Rezept für die Brownies: snowday-brownies

Sooo happy to have run into you, Will Guidara!!!!!!

Am Sonntag Abend waren wir mal wieder in unserer geliebten Baracca zum Abendessen. Wie immer war das Essen hervorragend und die Stimmung grandios! Ich träume jeweils ein paar Tage vorher und ganz sicher nachher von Andrea’s Kartoffelstock mit Pesto und ihrem köstliches Carpaccio Asado!!!

st-moritz1-e1424382060708

Auf dem Weg nach draussen hab ich dann Daniel Humm und seine Crew entdeckt, die sich wohl auch nochmals so richtig verwöhnen lassen wollten, bevor es dann losging mit dem Gourmet Festival St. Moritz. Und er war nicht alleine da! Mit dabei war sein Partner Will Guidara, einer meiner besten Freunde von meiner Studienzeit in Cornell. Was für eine Wiedersehensfreude, ganz unerwartet, nach 17 Jahren!!!!

Daniel und Will sind Inhaber der Restaurant- und Hotelgruppe „Make it nice“ und feiern grandiose Erfolge in Amerika. Wer mal in Genuss eines Abendessens im „Eleven Madison Square“ oder „Nomad“kommen will, muss sich das jedoch früh überlegen. Sie sind über Wochen und Monate ausgebucht!

Einen ersten Eindruck ihrer Küche bekommt ihr allerdings in ihren Kochbüchern:

  1. Eleven Madison SquareDas Buch zu ihrem ersten Restaurant in New York City, In diesem wunderschönen Kochbuch findet man nicht nur geniale Rezepte und Inspirationen, sondern man erfährt auch viele Details über den bemerkenswerten Werdegang von Daniel und Will. Die Rezepte sind grundsätzlich gut zum Nachkochen – erfordern aber hie und da ein bisschen Mut! Eleven Madison Park
  2.  „NOMAD“ – Coffe-Table Lektüre oder doch Kochbuch?? Das in Leinen gebundene „Nomad“ ist Beides! Genuss bereiten die Rezepte und der Blick hinter die Bühne des gleichnamigen Restaurants in New York City auf alle Fälle!23237-org
  3. I love NY -Was für mich Landei relativ normal ist, kann man sich für einen New Yorker Spitzenkoch kaum vorstellen. Oder hättet Ihr Daniel und Will in einem Hühnerstall  im Staate New York erwartet??? Für ihr neues Buch haben sie aber genau das getan. Sie sind kreuz und quer durch die Farmlandschaft getuckert und haben „unzählige Farmer besucht, um mehr über ihr Land und ihre Erzeugnisse zu erfahren und ihre Produkte auszuprobieren“. Was sie dabei für Geschichten erlebt haben und welche Erfahrungen sie dabei sammeln konnten, haben sie in dieses 500 Seiten dicke Buch gepackt, und dafür auch gleich interessante Rezepte mitgeliefert.

IMG_1237

Euch viel Spass beim Schmöckern!

And good luck Daniel & crew at the St. Moritz Gourmet Festival 2017!