Ein neues Rezept, das ich in der „Essen und Trinken“ gefunden und ein bissl abgeändert habe – eine Sabayon so ganz ohne Alkohol? Nee, da gehört ein Schuss rein und so habe ich die Menge des Maracuja Nektars um 50 ml verringert und mit trockenem Weisswein ersetzt.

Schmeckt super fruchtig und das Zitrus-Sorbet ist eine wunderbare Ergänzung.

Der Thermomix® überzeugt wie immer durch seine ‚Geling-Garantie‘ und man kann dank ihm, seine Gäste ganz relaxed mit einem doch eher komplizierten Dessert überraschen!

Traut Euch unbedingt an dieses Rezept. Ihr und Eure Liebsten werden begeistert sein!

Hier findet Ihr das Rezept: Maracuja-Sabayon

Viel Spass beim Verwöhnen. Eure Vroni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s